Buch veröffentlichen im Selfpublishing

Buch veröffentlichen – in 5 einfachen Schritten

Buch veröffentlichen – ganz einfach



Welcher Traum schwebt Ihnen durch den Kopf?
Vielleicht gehören Sie zu den kreativen Menschen, die eine tolle Buchidee hatten und an Ihrem eigenen Buch schreiben. Und vielleicht möchten Sie nun recherchieren, wie Sie Ihren Traum erfüllen und dieses Buch veröffentlichen können.
Wenn ja, sind Sie bei uns genau richtig!


Was früher nur wenigen Autorinnen und Autoren möglich war, ist dank Selfpublishing heute für alle möglich: eine professionelle Buchveröffentlichung.
Wie genau das funktioniert? Das erklären wir Ihnen auf dieser Seite. Sie erfahren, wie Sie einfach & schnell ein Buch veröffentlichen und somit im gesamten deutschen Buchhandel sowie Amazon anbieten.

  1. Wie Sie Ihr Buch in 5 Schritten veröffentlichen
  2. Ihre Vorteile bei der Buchveröffentlichung mit epubli
  3. Was “Selfpublishing” genau bedeutet
  4. Häufig gestellte Fragen
Mein Buch

Selfpublishing seit 2008

Bereits mehr als 20.000 Autorinnen und Autoren vertrauen auf epubli

Veröffentlichung gratis inkl. ISBN

Kreative Freiheit & Unabhängigkeit

Vertrag fair, flexibel & jederzeit kündbar

Veröffentlichen inkl. ISBN

Überall verfügbar: Online & Buchhandel

Monatliches Honorar: Transparent & fair

Schnell & einfach: In 10min veröffentlichen

Buch veröffentlichen - auch Kinderbücher

“Es war super einfach: Nur hochladen und epubli hat sich um den Rest gekümmert!”

Nicht nur Monika Augustin schwärmt von epubli. Schon über 20.000 Autorinnen und Autoren haben ihr Buch und ihr Vertrauen in unsere Hände gelegt und es nicht bereut.

Monika Augustin veröffentlicht Kinderbücher bei epubli und hat 2019 mit ihrem Buch “Die Mucksmäuschen” den Deutschen Selfpublishing-Preis gewonnen.

Ihr eigenes Buch veröffentlichen – in 5 Schritten

  • 1

    Komfortabler PDF-Upload

    Für eine Buchveröffentlichung bei epubli benötigen Sie Ihren Text als PDF-Datei. Nutzen Sie für die Erstellung Ihrer PDF-Datei unsere Anleitungen und unsere Formatvorlagen.
    Klicken Sie nun auf “Printbuch veröffentlichen”. Hier geben Sie Titel und Autor*in Ihres Buches ein und laden Ihre PDF-Datei hoch. Während des Uploads wird Ihre Datei automatisch auf Fehler wie Transparenzen und Bildauflösung überprüft.

  • 2

    Passende Buchausstattung wählen

    Als nächstes bestimmen Sie die Ausstattung. Sie legen fest, in welchem Format gedruckt werden soll, außerdem wählen Sie Bindung und Papierart aus. Wenn Ihr Buch Farbseiten beinhaltet, geben Sie diese hier an.

  • 3

    Eigenes Cover gestalten

    Das Cover ist das Aushängeschild eines jeden Buches. Entweder laden Sie ein bereits erstelltes Cover hoch oder erstellen eines mit Hilfe unseres Cover-Designers. Dabei handelt es sich um ein kostenfreies Tool, mit dem Sie Ihr eigenes Cover kinderleicht selbst gestalten können.

  • 4

    Metadaten eingeben

    Hier geben Sie wichtige Eigenschaften Ihres Buches an wie Titel, Beschreibungstext und Verkaufspreis. Die Metadaten sind wichtig, damit Ihr Buch besser gefunden werden kann.

  • 5

    Buch veröffentlichen

    Geschafft: Sie haben Ihr eigenes Buch veröffentlicht! Ihr Buch erhält nun eine ISBN von uns und wird an den Handel übermittelt. Gerne können Sie jetzt auch Eigenexemplare bestellen, die Sie als Autorin oder Autor natürlich zum Herstellungspreis erhalten.

Jetzt bei epubli registrieren

Buchveröffentlichung mit epubli – Ihre Vorteile

Buchvertrieb

Professioneller Vertrieb für Ihr Buch

Profitieren Sie vom Vertriebsnetzwerk der Holtzbrinck Publishing Group!
Ihr Buch in der lokalen Buchhandlung nebenan – was früher wie ein Traum klang, können Sie heute wahr werden lassen. Wenn Sie Ihr Buch über epubli veröffentlichen, ist es in jeder deutschsprachigen Buchhandlung verfügbar.
Konkret kann Ihr Buch bestellt werden:

  • In jeder Buchhandlung vor Ort
  • Auf Amazon
  • In Online-Shops
  • Im epubli-Shop
  • Über Barsortimente

Auf dem Bild sehen Sie epubli-Autor Julian Ehrgott mit seinem Buch “Die Geschichte von Wintersbrunn” in einer Thalia-Filiale.

Buchhandel

Kostenfreie Veröffentlichung

Mit epubli ein Buch zu veröffentlichen ist kostenfrei!
Dazu gehört auch die ISBN, die wir für Ihr Buch zur Verfügung stellen und mit der es im Buchhandel bestellt werden kann.

Wie das sein kann?
Ganz einfach: Die Veröffentlichung ist zwar kostenfrei, aber epubli verdient an jedem Ihrer verkauften Exemplare mit. Wie viel das genau ist, erfahren Sie weiter unten.

Auf dem Bild sehen Sie eine kleine Auswahl an Büchern, die mit epubli veröffentlicht worden sind.

Buch veröffentlichen mit Print on Demand

Risikofrei dank Print on Demand

Dank des Print-on-Demand-Verfahrens müssen Sie keine Auflage vorab drucken. Erst wenn jemand Ihr Buch bestellt, wird ein Exemplar gedruckt und versendet. Dabei erhalten Sie das entsprechende Honorar.
Dadurch müssen Sie nicht in Vorkasse gehen und vermeiden somit ein finanzielles Risiko.

Weiterer Vorteil: Ihr Buch bleibt jederzeit verfügbar, da es kein Lager gibt, das leer werden kann.

Rechte am Text bleiben bei Ihnen

Sie behalten die Rechte am Text

Bei einer Veröffentlichung mit epubli bleiben alle Rechte am Text bei Ihnen. Sie übertragen uns lediglich die Druck- und Vertriebsrechte. Dadurch behalten Sie die volle Kontrolle über Ihr Buch und können Änderungen vornehmen, wann immer Sie möchten.
Ihren Autorenvertrag können Sie jederzeit innerhalb von 5 Tagen kündigen. Es gibt weder eine Vertragslaufzeit noch eine Kündigungsfrist. Sie bleiben also stets flexibel.
Nehmen Sie sich gerne Zeit und lesen sich unseren Vertriebsvereinbarung durch, um sich von unseren Konditionen zu überzeugen.

Gratis Buchveröffentlichung

Transparentes Preis- und Abrechnungsmodell

Berechnen Sie Ihr Honorar im Voraus: Schon bevor Sie ein Buch veröffentlichen, können Sie über unseren Preisrechner ermitteln, wie viel Geld Sie pro verkauftem Exemplar verdienen werden. Der Preisrechner berechnet Ihr Autorenhonorar in Abhängigkeit des Verkaufspreises und der Buchausstattung.
Einmal im Monat erhalten Sie von uns eine Abrechnung über alle verkauften Exemplare. Dort sehen Sie genau aufgeschlüsselt, über welchen Vertriebsweg Sie wie viele Exemplare verkauft haben und wie hoch das entsprechende Honorar ist.

Was verbirgt sich hinter dem Begriff “Selfpublishing”?

Beim Selfpublishing (wörtlich übersetzt mit Eigen- oder Selbstverlag) publizieren Autor*innen ihre Bücher nicht mit einem klassischen Verlag, sondern eigenständig. Die Aufgaben, die normalerweise der Verlag übernimmt, wie Lektorat, Marketing und Distribution, führen Sie als Autorin oder Autor selbstständig oder mithilfe eines Online-Dienstleistenden wie epubli durch. In beiden Fällen kontrollieren Sie den gesamten Bucherstellungsprozess und fällen alle wichtigen Entscheidungen über das Buch.
Im Gegensatz zur konventionellen Veröffentlichung läuft die Publikation eines Buches auf einer Selfpublishing-Plattform anders ab. Hier die wichtigsten Unterschiede:

  • Bücher einfach hochladen: Nach dem Schreiben des Textes können Sie diesen einfach hochladen. Bei der Bewerbung bei einem Verlag müssen Sie auf das Verlagsprogramm achten, da sich viele Verlage auf ein bestimmtes Genre spezialisiert haben. Eine Selfpublishing-Plattform gibt meist keine Einschränkungen an, sodass Sie auch gern mehrere Genre für sich selbst ausprobieren können.
  • Schnelle Veröffentlichung: Eine Bewerbung mit Exposé und längerer Wartezeit auf eine Antwort erübrigt sich bei den Selfpublishing-Plattformen durch das direkte Einsenden. Die Buchveröffentlichung verläuft demnach deutlich schneller, damit beträgt die Zeitspanne bis zur finalen Herausgabe Ihres Buches keine Jahre, sondern lediglich Stunden. Der Erscheinungstermin ist dadurch auch frei wählbar, da keine Anbindung an ein saisonales Verlagsprogramm besteht.
  • Änderungen: Verbesserungen an Ihrem Cover oder auch Klappentext sind auch nach der Veröffentlichung jederzeit möglich.
  • Nachfolgebücher: Sie können außerdem jederzeit entscheiden, ob Sie Folgeprojekte auf den Markt bringen wollen. In Verlagen kann dies nur nach einem Erfolg des ersten Buchs geschehen.
  • Ihr Honorar: Der Buchpreis kann von Ihnen selbst ausgewählt werden, wodurch auch Ihr eigenes Honorar höher oder niedriger ausfallen kann. Insgesamt ist das Honorar bei Selfpublishing-Dienstleistenden in der Regel aber höher als in traditionellen Verlagen. Für Printausgaben ist es üblich, dass Verlagsautor*innen nur etwa 6-8 % des Verkaufspreises als Honorar enthalten. Im Selfpublishing sind es eher 10-20 %.
  • Kaum Absagen: Während eine Absage von Verlagen sehr realistisch ist, tritt es beim Selfpublishing so gut wie nie auf.

Selfpublishing war viele Jahre lang eine unterschätzte Methode, Bücher zu veröffentlichen, und auch heute nehmen Buchhandlungen die im Selbstverlag herausgebrachten Bücher nur selten in ihr Sortiment auf. Doch die steigende Anzahl an Autoren und Autorinnen, die Ihr Buch selbstständig publizieren, und die wachsende Professionalität der Plattformen führt zu einem Wandel in der Buchbranche. Dienstleistende wie epubli stechen durch ihre Expertise und ihre stetige Suche nach neuen Möglichkeiten hervor und bleiben dem Grundsatz, dass alle Autor*innen veröffentlichen sollten, trotzdem treu. Im Gegensatz dazu vertrauen große Verlage eher auf ihr bekanntes Wertschöpfungsmodell und meiden Innovationen.
 
 

Sie bekommen nicht genug vom Thema Selfpublishing? Dann werden Sie diese drei Fakten sicher interessieren:

📜 Das Veröffentlichen im Selbstverlag existiert bereits seit der Erfindung des Buchdrucks, Johann Wolfgang von Goethe hat keinen Verlag für die erste Fassung von “Götz von Berlichingen” gefunden, also hat er die Sache selbst in die Hand genommen. Er hat sich 1773 in erhebliche Unkosten gestürzt, um eine Auflage von etwa 500 Exemplaren zu drucken und zu verteilen. Das Risiko war gewaltig, da er zu der Zeit noch keinen Namen hatte. Zusätzlich hatte er mit Raubkopien zu kämpfen, die wenig später in Umlauf gebracht worden sind. Ähnlich lief es bei Friedrich Schiller, der “Die Räuber” 1781 selbst verlegt hat.

🏫 Wenn Sie als Selfpublisher*in bei epubli veröffentlichen, übernehmen wir für Sie die Aufgabe, Pflichtexemplare Ihres veröffentlichten Buchs an die Nationalbibliothek zu schicken. Die Nationalbibliothek hat die Aufgabe, Medienwerke zu sammeln, auf lange Zeit zu sichern und für alle zugänglich zu machen. Wenn Sie mehr als 25 physische Werke verkauft haben, müssen Sie sogar zwei Ihrer Bücher an die Nationalbibliothek schicken. Auch diese Verantwortung können Sie gern uns überlassen.

💘 Der Liebesroman ist das am meisten geschriebene Genre von Selfpublisher*innen. Zumindest ausgehend von der Selfpublishing-Umfrage 2020. Demnach schreiben 24 % der Teilnehmenden in diesem Genre. Knapp dahinter rangiert Fantasy mit 23 %.
Ratgeber/Sachbuch liegt auf Rang 3 mit 22 %. Den vierten Teil mit 21 % teilen sich Krimi/Thriller und Gegenwartsliteratur. Die Verteilung liegt demnach sehr eng beieinander.

Häufige Fragen zur Buchveröffentlichung

Welche Art von Büchern kann ich bei epubli veröffentlichen?

Kurz gesagt: Nahezu alle! Je nachdem, was Sie an Format, Papiersorte oder Bindung bevorzugen – da wir über 150 Ausstattungsmöglichkeiten anbieten, ist für jeden etwas dabei. Lassen Sie sich inspirieren, um die für Sie perfekte Ausstattung zu finden:

und viele mehr.

Erhalte ich Rabatt auf meine eigenen Bücher?
Ja! Ihre eigenen Bücher können Sie in beliebiger Anzahl zum Druckkostenpreis bestellen. Den genauen Preis können Sie über unseren Preisrechner ermitteln.

Kann ich auch mehrere Bücher veröffentlichen?
Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Gerne können Sie über epubli auch mehrere Bücher veröffentlichen.

Kann ich auch ein E-Book veröffentlichen?
Gerne können Sie über uns auch ein E-Book veröffentlichen, entweder parallel zur Printausgabe oder einzeln. Beides ist möglich!
Sie sind sich nicht sicher, ob Sie lieber ein Taschenbuch oder ein E-Book herausbringen möchten? Wir helfen Ihnen gerne: In unserer Gegenüberstellung Printausgabe oder E-Book diskutieren wir diese Frage und zeigen die verschiedenen Vor- und Nachteile auf.

Kann wirklich jeder einfach so ein Buch veröffentlichen?
Ja, dazu müssen Sie keinen Verlag gründen oder anmelden. Wenn Sie über epubli ein Buch veröffentlichen, sind Sie automatisch selbst der Verlag. Früher war das nur schwer realisierbar, da Privatpersonen nur selten den Buchdruck und den kompletten Vertrieb allein stemmen konnten. Heutzutage, in Zeiten von Internet und Digitaldruck, ist das ohne Weiteres möglich. Den Vertrieb übernehmen wir für Sie, und dank des Print-on-Demand-Verfahrens müssen Sie nicht in Vorkasse gehen, um eine große Auflage zu drucken.

Muss ich Pflichtexemplare an die Deutsche Nationalbibliothek senden?
Nein, das übernehmen wir für Sie. Wir machen das automatisch, Sie müssen sich also nicht darum kümmern.

Sind epubli-Bücher für Buchhandlungen remittierbar?
Ja! Alle epubli-Bücher sind vollständig remittierbar. Für Buchhändler ist diese Möglichkeit besonders wichtig, denn dadurch können sie bestellte Exemplare an uns zurückschicken und kriegen ihr Geld erstattet. Das ermöglicht ihnen, Bücher bei epubli ohne Risiko zu bestellen und bei sich im Laden anzubieten.
Sie möchten Ihr eigenes Buch gerne im örtlichen Buchhandel sehen? Mit einer Veröffentlichung über epubli schaffen Sie dafür die besten Voraussetzungen.

Warum soll ich mein Buch im Selfpublishing veröffentlichen?
Für Selfpublishing sprechen viele gute Gründe. Lesen Sie hier nach, was Selfpublishing ist und welche Vorteile es bietet.

Brauche ich im Buch ein Impressum?
Ja, in Ihrem Buch muss ein rechtsgültiges Impressum stehen.

Mein Buch ist bereits woanders veröffentlicht. Kann ich es trotzdem bei epubli veröffentlichen?
Sofern es sich um eine andere Ausgabe handelt, können Sie das Buch gerne parallel über epubli veröffentlichen. “Eine andere Ausgabe” bedeutet zum Beispiel: Taschenbuch statt E-Book, Hardcover statt Softcover oder Farbausgabe statt s/w-Ausgabe. Soll es dieselbe Ausgabe sein, ist das auch möglich, sofern sich der Inhalt klar unterscheidet, beispielsweise durch ein Bonuskapitel. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie uns bitte einfach.

Wo bekomme ich Hilfe beim Schreiben?
Auf unserem Blog finden Sie viele nützliche Artikel, die Ihnen das Schreiben erleichtern:

Wie kann ich mein Buch vermarkten?
Lesen Sie dazu gern unseren kostenfreies Whitepaper Buch vermarkten.
Dort finden Sie auf knapp 20 Seiten Strategien & Tipps zum Vermarkten Ihres Buches.

Jetzt bei epubli registrieren

Sichern Sie sich unser kostenfreies Whitepaper “Buch veröffentlichen”!


Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Exemplar! In dem 15-seitigen Whitepaper erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema Selfpublishing und Veröffentlichung. Wir versorgen Sie mit Tipps, Anleitungen und Checklisten.

E-Mail-Adresse*
Anrede
Geburtstag
Vorname
Nachname
Wann veröffentlichen Sie Ihr nächstes Buch? *

Ich erkläre mich mit dem Erhalt des kostenlosen Whitepapers einverstanden und erlaube im Gegenzug der Neopubli GmbH, mir den Newsletter mit weiterführenden Tipps und Rabatten rund um die Themen Bucherstellung und -veröffentlichung sowie allgemeinen Informationen zu Produkten & Dienstleistungen der Neopubli GmbH zu senden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter möglich.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.